Corporate Governance und Nachhaltigkeit

Corporate Governance und Nachhaltigkeit

Statement der Unternehmensführung zum UN Global Compact

Nachhaltiges Wirtschaften ist zukunftsfähiges Wirtschaften. Es ist uns daher ein Anliegen und eine Freude für die innovative und zukunftsorientierte KATEK-Gruppe ihren ersten COP-Bericht (Communication on Progress) nach dem Rahmenwerk des United Nations Global Compact (UNGC) vorzulegen.

Der Global Compact der Vereinten Nationen ist die weltweit größte und wichtigste Initiative für eine verantwortungsvolle Unternehmensführung. Basierend auf 10 universellen Prinzipien und den Sustainable Development Goals verfolgt er die Vision einer integrativen und nachhaltigen Weltwirtschaft zum Nutzen aller Menschen, Gemeinschaften und Märkte, heute und in der Zukunft.
Mehr als 15.000 Unternehmen und Organisationen aus Zivilgesellschaft, Politik und Wissenschaft in mehr als 160 Ländern haben den Vertrag bereits unterzeichnet und zeigen damit ein starkes Engagement für die Verwirklichung der Vision einer nachhaltigen Transformation.

Die international tätige KATEK-Gruppe ist einer der führenden Elektronikdienstleister in Europa. Mit den rund 2.600 Mitarbeitern in Deutschland und Osteuropa erwirtschaftet die KATEK-Gruppe einen Jahresumsatz von mehr als 400 Millionen Euro. Das Leistungsspektrum umfasst den gesamten Lebenszyklus von elektronischen Baugruppen und Geräten: Angefangen beim Engineering und Rapid Prototyping über die Serienfertigung und Endmontage bis hin zu After Sales Service.

Wir konzentrieren uns auf Zukunftsmärkte, die durch Megatrends befeuert werden. Beispiele für diese Märkte sind Connectivity, Industrie 4.0, E-Mobilität, das Gesundheitswesen und der Energie Sektor. Zahlreiche „smarte“ Produkte des täglichen Lebens zeugen von unserem Knowhow in diesen Bereichen. KATEK steht für Technologieführerschaft seit mehr als 35 Jahren. Wir ermöglichen Elektronik Lösungen für alle unsere Kunden, insbesondere wenn Schnelligkeit, Flexibilität und Qualität gefragt sind.

KATEK ist Teil der PRIMEPULSE Gruppe, einer technologieorientierten Holdinggesellschaft mit Sitz in München, die die Wachstumsambitionen ihrer Gruppenunternehmen aktiv unterstützt.

Bei allen unseren Geschäftsaktivitäten spielen Innovation und Umwelt eine entscheidende Rolle. Daher ist es für uns wichtig, besonders nachhaltig zu handeln. Wir nehmen unsere Verantwortung als Innovationsführer ernst und tragen mit gezielten und effektiven Maßnahmen zum Umweltschutz bei.

Wir wissen, dass es noch viel Potenzial gibt, noch nachhaltiger zu werden, und wir freuen uns darauf, diese Herausforderung anzugehen.

Als Unterzeichner des UN Global Compact unterstreichen wir hiermit unser Bekenntnis zu den 10 Prinzipien und die jährliche Darstellung unserer Fortschritte im Bereich der Nachhaltigkeit.

Die KATEK-Gruppe ist stolz darauf, Teil der UNGC-Initiative zu sein und mit ihrer Geschäftstätigkeit zu einer nachhaltigen Zukunft für alle Stakeholder beizutragen.

Ihr Management der KATEK-Gruppe

Rainer Koppitz                  Dr. Johannes Fues         

Co-Founder & CEO          CFO

Im April 2021

Communication on Progress (COP)

Leitsätze und Richtlinien

Hier finden Sie die wichtigsten Leitsätze und Richtlinien, die unserem Handeln in den Bereichen Governance und Nachhaltigkeit zugrunde liegen.

Code of Conduct

Code of Conduct für Supplier

In unserer Rolle als Technologieführer und Arbeitgeber für rund 2.600 Menschen spüren wir eine große Verantwortung für die Umwelt und für nachfolgende Generationen. Um dieser Verantwortung gerecht zu werden, hat unsere Geschäftsführung den Umweltschutz zu einem eigenständigen Unternehmensziel erklärt. Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern möchten wir einen aktiven Beitrag für Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Ressourcenerhalt leisten – für eine lebenswerte Zukunft.

Die Klimaerwärmung ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Um die ambitionierten Klimaschutzziele zu erreichen und den Einfluss der Klimaerwärmung auf ein Minimum zu begrenzen, müssen wir unseren Energieverbrauch spürbar reduzieren. Wir bei KATEK sind uns dieser Verantwortung bewusst und leisten tagtäglich einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz. 

Unsere Mitarbeiter sind das wichtigste Gut und die Basis unseres Unternehmenserfolgs. Die Sicherheit, Gesundheit und Motivation unserer Mitarbeiter genießt daher höchste Priorität. Unsere Arbeits- und Gesundheitsschutzpolitik hat bei KATEK den gleichen Stellenwert wie Wirtschaftlichkeit, Qualitäts-, Umwelt- und Energiemanagement.

Veröffentlichungen zum Deutschen Corporate Governance Kodex

Der Deutsche Corporate Governance Kodex in der Fassung vom 16. Dezember 2019 empfiehlt die Veröffentlichung der Geschäftsordnung des Aufsichtsrats (Empfehlung D.1). Sie finden die Geschäftsordnung des Aufsichtsrats hier:

Geschäftsordnung des Aufsichtsrats der KATEK SE : 

Gemeinsame Entsprechenserklärung von Vorstand und Aufsichtsrat der KATEK SE gemäß § 161 AktG zum Deutschen Corporate Governance Kodex

Vorstand und Aufsichtsrat der KATEK SE erklären gemäß § 161 AktG, dass sämtlichen Empfehlungen der Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex in der Fassung vom 16. Dezember 2019, veröffentlicht im Bundesanzeiger am 20. März 2020, seit dem Start der Börsennotierung am 04. Mai 2021 entsprochen wurde, mit Ausnahme der Empfehlung in C.5, dass der Vorstand einer börsennotierten Gesellschaft keinen Aufsichtsratsvorsitz in einer konzernexternen börsennotierten Gesellschaft wahrnehmen soll.

Vorstand und Aufsichtsrat der KATEK SE erklären weiter gemäß 161 AktG, dass sämtlichen Empfehlungen der Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex in der Fassung vom 16. Dezember 2019, veröffentlicht im Bundesanzeiger am 20. März 2020, entsprochen werden wird, mit Ausnahme der Empfehlung in C.5, dass der Vorstand einer börsennotierten Gesellschaft keinen Aufsichtsratsvorsitz in einer konzernexternen börsennotierten Gesellschaft wahrnehmen soll.

Zur Begründung:
Herr Rainer Koppitz ist im Aufsichtsrat der NFON AG und CENIT AG vertreten, in beiden Fällen als Aufsichtsratsvorsitzender. Vorstand und Aufsichtsrat der KATEK SE sind der Auffassung, dass diese Tätigkeiten mit seiner Tätigkeit als Vorstandsvorsitzender der KATEK SE zu vereinbaren sind.

 

München, 24. September 2021

Für den Vorstand
Für den Aufsichtsrat
Dr. Johannes Fues 
Klaus Weinmann
Rainer Koppitz